Nähkurs im Nähsalon Nahtlos Wien

Zero Waste Nähworkshops

In der neuen Zero Waste Nähworkshopreihe machen wir aus alten Hemden, Gardinen und Handtüchern wiederverwendbare Alltagsprodukte aus Stoff. Dadurch können wir den Kauf von Einwegprodukten vermeiden und somit einiges an Abfall sparen.

Kooperation mit abfallwerk

Die Zero Waste Nähworkshops werden von Daniela, Gründerin von abfallwerk geleitet. Mit abfallwerk erfüllt sich Daniela ihren Traum Unternehmen und Privatpersonen bezüglich Abfallvermeidung zu beraten und begeistern. Und dabei aufzuzeigen, dass durch Ressourcenschonung nicht nur die Umwelt geschützt, sondern auch Geld gespart werden kann.

Daniela hat 2011 ihren ersten Nähkurs im Nähsalon besucht und ist seitdem begeisterte Näherin: Mit den Zero Waste Nähworkshops verbindet sie nun ihre beiden Leidenschaften: Abfallvermeidung und Nähen.

Themen der Zero Waste Nähworkshops
Ob waschbare Abschminkpads, Stofftaschentücher, Stoffbinden, Obst- und Jausensackerl: wir haben uns für 2018 unterschiedliche Alltagsprodukte überlegt, die wir gemeinsam mit euch nähen möchten. Und mit dabei sind auch Tipps und Tricks für einen Zero Waste Lebensstil und was dahinter steht.

Stoffbinden

Wie wär’s dann mit einem Set wiederverwendbarer Stoffbinden? In diesem Workshop nähen wir aus Stoffresten und alten Handtüchern (Frottee) waschbare Stoffbinden. Bring einfach deine alten Handtücher und Stoffe mit. Der Workshop dauert 3 Stunden, in denen wir 3 Binden nähen.

Falls du keine Stoffe und Handtücher daheim hast, kannst du welche zum Aufpreis um 5€ von uns haben.

Für diesen Nähkurs solltest du schon etwas Näherfahrung gesammelt haben. Am Ende des Kurses bekommst du eine kurze Nähanleitung mit nach Hause.

Teilnehmerzahl: bis zu 5 Personen
Dauer: 3 Stunden
Preis: 35 € (exklusive Stoffe) 40 € (inklusive Stoffe)

Termine & Buchen